Unser Einsatz vor Ort

Baufinanzierung in Fulda

 

Wir betreuen Kunden an Standorten rund um Bad Kissingen in einem Radius von bis zu zwei Stunden Fahrtzeit. So konnten wir auch in Fulda bereits viele Projekte erfolgreich unterstützen. Bei unserer Beratung zur Immobilienfinanzierung prüfen wir als Erstes Ihre persönliche Ausgangslage. Dabei spielen die regionalen Gegebenheiten oft eine entscheidende Rolle. Wenn Sie eine Baufinanzierung in Fulda planen, unterstützen wir Sie gerne beim Angebotsvergleich. Unsere Erfahrung hat gezeigt: Mit der richtigen Beratung findet sich immer ein passender Kredit zu günstigen Konditionen.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Baufi Unterfranken

Bahnhofstr. 7
97688 Bad Kissingen

Telefon: 0971 78599913
Mobil: 0171 6703971  oder  0170 2253560

E-Mail: info@baufi-unterfranken.de

Baufi-Berater-1

Fallbeispiel 1: Kapitalanlage in Fulda

 

  • Kunden: Herr R.
  • Finanzierungsvolumen: 249.000 Euro
  • Finanzierungsmodell: Annuitätendarlehen

 

Herr R. wollte eine Eigentumswohnung kaufen und dann vermieten. Von dieser Idee waren seine Hausbank und eine weitere Bank alles andere als überzeugt. Beide lehnten die geplante Baufinanzierung in Fulda ab. Grund: Der angeblich „schlechte Beleihungswert“ der Immobilie. Daraufhin suchte Herr R. im Internet nach Finanzierungpartnern. So kam er zu uns und einem weiteren Vermittler in der Region. Nach einigen Gesprächen via Zoom stand das Konzept fest:

 

  • Finanzierungssumme von 249.000 Euro
  • Zinsbindung für einen Zeitraum von 10 Jahren

 

Dabei war das Angebot des zweiten Vermittlers um 0,4 Prozent höher als unseres. Somit hat sich Herr R. letzten Endes für unser Modell entschieden und konnte pro Jahr 1.046 Euro Zinsen sparen.

 

 


Fazit: Lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie von Ihrer Hausbank zunächst eine Absage erhalten. Grundsätzlich gibt es für jeden Kreditnehmer einen geeigneten Anbieter. Es lohnt sich also, hartnäckig zu bleiben und alle verfügbaren Ressourcen zu nutzen.

Fallbeispiel 2: Hauskauf in Fulda

 

 

  • Kunden: Frau D.
  • Finanzierungsvolumen: 235.000 Euro
  • Finanzierungsmodell: Annuitätendarlehen

 

Frau D. bat uns, sie beim Kauf einer Immobilie zu unterstützen. In diesem Fall handelte es sich um Einfamilienhaus mit großem Hof. Die Voraussetzungen schienen auf den ersten Blick nicht gerade optimal:

 

  • Frau D. hatte kaum Eigenkapital vorzuweisen.
  • Auch ihre finanzielle Situation gestaltete sich insgesamt eher schwierig.

 

Dennoch konnten wir nach mehreren Gesprächen ein realistisches Konzept ausarbeiten. Allerdings empfahlen wir dringend, den Notartermin erst wahrzunehmen, wenn die endgültige Zusage der Bank vorlag. In der Zwischenzeit kontaktierte Frau D. eine Maklerin, die eine Baufinanzierung in Fulda mündlich zusicherte. Daraufhin fand der geplante Notartermin statt. Hinterher wartete jedoch eine böse Überraschung:

 

  • Die Vermittlerin konnte ihr Wort nicht halten.
  • Frau D. stand nun ohne Darlehen, aber mit notariellem Kaufvertrag da.
  • Alleine die damit verbundenen Erwerbsnebenkosten beliefen sich auf rund 15.000 Euro.

 

In dieser scheinbar ausweglosen Situation kam Frau D. wieder auf uns zurück. Trotz aller Widrigkeiten konnten wir ihr letztendlich ein Finanzierungsmodell mit günstigen Konditionen vermitteln.

 

 


Fazit: Nicht immer sind umfangreiche Ersparnisse oder ein überdurchschnittlich hohes Einkommen nötig, um einen Immobilienkredit zu bekommen. Durch geschicktes Verhandeln lassen sich Banken auch auf Kompromisse ein, von denen beide Seiten profitieren.

Baufi-Fulda-Rechnen

Fallbeispiel 3: Hausbau in Fulda

 

  • Kunden: Familie W.
  • Finanzierungsvolumen: 494.000 Euro
  • Finanzierungsmodell: Annuitätendarlehen inkl. KfW

 

Familie W. wurde durch eine persönliche Empfehlung auf uns aufmerksam. Ihr Ziel war es, den Traum vom Eigenheim mit einer Baufinanzierung in Fulda zu verwirklichen. Nachdem wir mehrere Gespräche geführt hatten, fiel die Wahl auf ein Modell mit 10 Jahren Zinsbindungsfrist inklusive KfW-Förderung. Dadurch sicherte sich Familie W. mehrere Vorteile, die im Angebot ihrer Hausbank nicht enthalten waren. Zum einen hatte der Sachbearbeiter mit keinem Wort eine mögliche KfW-Förderung der Baufinanzierung in Fulda erwähnt. Darüber hinaus garantierte unser Modell:

 

  • um 0,55 % Prozent niedrigere Zinsen
  • bereitstellungsfreie Zeit von 24 Monaten (statt 12 Monate)
  • Sondertilgungen von bis zu 5 % pro Jahr
  • kostenfreie Tilgungswechseloptionen (d. h. flexible Anpassung der monatlichen Rate)

 

Allein durch den geringeren Zinssatz konnte Familie W. in den ersten 10 Jahren rund 20.570 Euro sparen. Hinzu kamen die Vergünstigungen durch das KfW-Darlehen und Baukindergeld.

 


Fazit: Nehmen Sie sich genug Zeit, bevor Sie einen Vertrag unterschreiben. Selbst wenn das erste Angebot schon vielversprechend klingt, sollten Sie sicherheitshalber einen Spezialisten zu Rate ziehen.

Immobilienfinanzierung in Fulda geplant? Sprechen Sie uns an!

 

Bei Fragen oder Anliegen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Kontaktieren Sie uns einfach online oder telefonisch, um einen Termin zu vereinbaren. Im ersten Gespräch lernen wir zunächst Ihre individuellen Voraussetzungen besser kennen. Auf dieser Grundlage vergleichen wir dann verfügbare Modelle von regionalen Anbietern. Dieser Service ist für Kunden zu 100 % kostenlos, da wir unsere Leistungen direkt mit den Banken abrechnen. Somit erhalten Sie bei uns eine völlig unverbindliche Beratung für Ihre Baufinanzierung in Fulda.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.